News

Namen und eigene Seiten

Nun sind die Zwerge schon über 6 Wochen alt, zwischenzeitlich ins Zuchtbuch eingetragen und haben ihre eigenen Seiten hier. Sie sind längst alle vergeben und ihre neuen Besitzer warten schon sehnsüchtig.

Er ist da!

Gestern abend innerhalb von 1 Stunde ist der langersehnte F-Wurf geboren. Súil ist eine tolle Mutter. Es sind 2 Hündinnen und 3 Rüden. Ich bin überglücklich. Es gibt auch wieder ein Fotoalbum mit täglichen Updates: https://goo.gl/photos/AhXkb1xddCzgmjTg7

YES!

Heute war Ultraschalltermin und ja: der F-Wurf ist unterwegs!

Sie hat uns auf die Folter gespannt

Drei Monate hat Súil uns warten lassen auf ihre Läufigkeit. Sie wollte es wohl extra spannend machen. Seit dem 2.6.17 ist es aber soweit und vom 13. bis zum 15.6. ist sie von Gravity gedeckt worden. Jetzt heißt es weiter warten. Am 14.7. ist Ultraschalltermin..........

 

Es ist viel passiert

Súil ist zwischenzeitlich geröntgt und auf alle relevanten Erbkrankheiten genetisch untersucht, die untersuchbar sind. Seit dem 18.9. ist sie gekört und daher steht der Veröffentlichung meiner Wurfplanung für 2017 nichts mehr im Wege. Ich freue mich schrecklich und hoffe so sehr, dass alles klappt.

0 Kommentare

Weitere Schritte............

Nun wird Súil bald ein Jahr alt und so langsam unternehmen wir erste Schritte Richtung Körung. Ich habe beim Orivet-Labor in Australien einige Gentests vornehmen lassen. Súil ist IGS-Trägerin und ansonsten genetisch frei von TNS, CEA, NCL, DM, PLL und MDR1. Außerdem trägt sie Verdünnung und Tricolor. D.h. mit dem "passenden" Partner kann sie slate und tri produzieren (jeweils auch in merle). 

 

Auch waren wir auf ihrer ersten Ausstellung, der CACIB in Lingen. Hier hat sie in einer Klasse von 8 Hündinnen einen tollen 3. Platz mit der Formwertnote "sehr gut" gemacht. Sie hat ihre Sache super gemacht und sich ganz toll benommen. Ich bin so stolz auf die Motte. 

0 Kommentare

Kennenlernen

Sie ist da.....Súil.........mit ihren wunderschönen blauen Augen, ihrer lustigen, albernen Art. Man kann gar nicht anders als sie gleich ins Herz zu schließen. Die Nächte sind nicht kürzer, da sie artigerweise gleich ab der 2. Nacht durch schläft, aber die Tage sind deutlich kürzer und kurzweiliger, da man trotz vieler Schlafeinheiten ihrerseits so viel mit der süßen Maus beschäftigt ist. Wie immer haben Kayleigh und Line bereits ihre Köfferchen gepackt und warten darauf, dass ein barmherziger Mensch OHNE Welpe sie mitnimmt ;-) Ash ist souverän gleichgültig, Loca und Move haben sie schnell aufgenommen und wollen spielen. Mit Move klappt das auch schon prima, Loca ist manchmal doch etwas zu grobmotorisch und da sind Súil und ich beide vorsichtig. Aber wenn das Trampelchen seinen Weichspülgang einschaltet und sich zum Spielen artig hinlegt, klappt das mit den Beiden auch ganz toll. Viele "erste Male" hat sie schon souverän und erfolgreich absolviert, viele weitere werden noch folgen. Es bleibt spannend........

0 Kommentare

Ich schöpfe wieder "Hoffnung" :-)

Am 12.05.15 in den frühen Morgenstunden ist sie im Zwinger "Borders at Work" bei Wiet van Dongen geboren: Súil. Ich kann es kaum erwarten, sie kennen zu lernen.

Súil ist irisch und bedeutet u.a. Hoffnung. Einen passenderen Namen könnte sie kaum haben. Ihre Eltern sind Borders at Work Sean und Borders at Work Floss. In ein paar Wochen bekommt Ash also "Fleckenverstärkung" ;-) 

Ein schöner, kleiner Lichtblick

Die Gentest-Ergebnisse für Ash (MDR1, verursacht Medikamentenüberempfindlichkeit) und Move (IGS, Vitamin B12 Malabsorption) sind da. Beide sind "normal", d.h. auch genetisch frei von den Erkrankungen. Da Chili, Duncan und Smash alle auch normal auf MDR1 getestet sind, sind damit alle Welpen von Ash (B-, D- und E-Wurf) MDR1-frei durch die Eltern. 

0 Kommentare

So, so traurig...........

Am Freitag kam eine Diagnose, die mich extrem getroffen hat: Move leidet an Pankreasinsuffizienz. Es geht ihr nicht schlecht, aber sie hat extrem an Gewicht verloren und leidet sehr Hunger. Im Fokus steht natürlich, sie jetzt korrekt auf Pankreatin einzustellen, damit sie beschwerdefrei gaaaaaaaaaanz alt werden kann. 

Da nicht auszuschließen ist, dass sie diese Krankheit auch vererben könnte, wird es keine Welpen von Move geben. Neben der Sorge um die Maus trifft mich das schon sehr, da es das vorläufige Ende der Lower-Saxon-Linie bedeutet. Wie es weiter geht, wird die Zeit zeigen. Ich habe Träume, aber ob die wahr werden.........

2 Kommentare

Änderung der Planung

Ich habe in den letzten Wochen gegrübelt, ob ich den F-Wurf vorverlegen soll. Ich hatte bisher zwei Würfe im Sommer und 3 Würfe im Winter. Natürlich hängt es vom Wetter ab, aber grundsätzlich kann man mit Sommerwürfen wesentlich mehr Zeit draußen verbringen und das ist für die Welpen einfach viel, viel schöner. Move ist jetzt bereits sehr erwachsen und ich glaube nicht, dass sie im nächsten Sommer mit fast 2,5 Jahren zu jung für Welpen ist. Ash hatte ihren ersten Wurf mit etwas über 24 Monaten und hat sie genauso souverän versorgt, wie ihren zweiten Wurf fast zwei Jahre später. 

Wenn also alles glatt geht, wird der F-Wurf im Sommer 2015 geboren :-)

0 Kommentare

2 Geburtstage und neue Fotos von zwei der Geburtstagskinder :-)

Gestern hatte weltbester D-Wurf seinen 3.Geburtstag, heute weltbester C-Wurf seinen 4. :-) Ich gratuliere allen 14 Zwergen gaaaaaaaaaaaaaanz herzlich. 

Von zwei der Geburtstagskinder gibt es auch mal wieder neue Fotos *freu*

0 Kommentare

Sehr erfolgreicher Sonntag

Heute waren Move (Lower Saxon Eyes On Fire) und Gravity (Lower Saxon Enjoy The Silence) für die CAC in Loxstedt und, bei ausreichenden Ausstellungsergebnissen, für die anschliessende Körung gemeldet. Richter für die Border Collies war Jan Ebels (NL), die Körungen hat Mark Wibier (D) gemacht. Zuerst war Gravity in der Jugendklasse Rüden dran und er hat ein hervorragendes "sg3" bekommen. Kurze Zeit später waren Move und ich an der Reihe. Move hat ein "V2" bekommen. Ich war da schon völlig aus dem Häuschen vor Freude. 

Eine Weile später ging es dann zur Körung. Move hat einen traumhaften Körbericht und eine hervorragende Verhaltensbeurteilung bekommen und wurde in Körklasse 2 angekört. Kurze Zeit später war Gravity dran und auch er hat einen schönen Körbericht und eine super Verhaltensbeurteilung bekommen und wurde angekört. YES!!!!!!

0 Kommentare

Zuhause gesucht

Zwei Rüden aus dem B-Wurf von "O Kuri" (Mutter Karanga "Lower Saxon Cosmic Love", Vater Kai "Canen Kai") suchen noch ein neues Zuhause, ebenso wie einige der Rüden aus der Verpaarung von Beauty (Lower Saxon All you need is love) und Jim (Kelliegardens Gim). Bei Interesse wendet Euch bitte entweder an Katja (O Kuri) oder an Nicoletta.

0 Kommentare

Bad Segeberg ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Anja, die Besitzerin von Nox (Lower Saxon Daddy Cool), hat schon sehr früh vorgeschlagen, doch den von ihrem Verein geplanten Himmelfahrtsboschcup (ein 4-tägiges Agilityturnier) für ein Lower Saxon-Treffen zu nutzen. Suuuuuuuuuuper Idee :-) Es waren vier wundervolle Tage in herrlicher Umgebung, toller Stimmung und vielen netten Menschen. Die Grillabende haben Spaß gemacht, obwohl es immer ar.....kalt wurde :-)

Hier die Bildausbeute (nur die "unsportlichen" Fotos sind von mir, die tollen Action-Fotos sind von Alex Bereuter. DANKE, Alex!)

0 Kommentare

Tolle Fotos

Dank eines tollen Agility-Seminars und den Fotokünsten von Aart van Laar gibt es tolle neue Bilder von Liz (Lower Saxon Crimson And Clover), Diamond (Lower Saxon Diamonds Are Forever) und Cool (Lower Saxon Dear Mr. President).

0 Kommentare

Gleich eine ganze Geröllhalde.....

Wow, jetzt habe ich ja wirklich schon ewig nichts mehr geschrieben. Wird hoffentlich nicht wieder vorkommen. 

Ich war in den letzten Monaten sehr mit mir selber beschäftigt, daher haben die Aktualisierungen etwas gelitten. 

Natürlich wurden alle Geburtstage, vor allen Dingen der erste Geburtstag von Move (Lower Saxon Eyes On Fire) und Gravity (Lower Saxon Enjoy The Silence), gebührend gefeiert, auch wenn ich sie hier nicht erwähnt habe. 

Kayleighs Geburtstag gestern haben wir mit einem Besuch bei Dr. Koch in Oerzen gefeiert ;-) Move und Gravity hatten ihre erste "Erwachsenen" - Augenuntersuchung inkl. Gonioskopie und das Röntgen von Hüfte, Ellbogen und Schulter stand an. Und was soll ich sagen: die Ergebnisse sind so perfekt, wie sie nur sein können. Beide haben eine A1-Hüfte, sind ED- und OCD-frei und haben absolute perfekte Augen inkl. der Kammerwinkel. Da purzelte nicht nur ein Stein vom Herzen.........

Da zwischenzeitlich auch das HD-Ergebnis von dem Rüden vorliegt, den ich für Moves ersten Wurf geplant habe, ist die Wurfplanungsseite auch gleich aktualisiert.

0 Kommentare

Misty (Lower Saxon Bleeding Love)

Als wunderschönes Weihnachtsgeschenk habe ich neue Bilder von Misty bekommen. Ich habe mich so sehr gefreut. Danke, Stine!!!

0 Kommentare

Lower Saxon Don't Worry Be Happy (Zazou)

Ich habe mich so riesig gefreut über diese Ergebnisse :-)

0 Kommentare

Die super B-Wurf-Zwerge :-)

Heute steht wieder ein Lower-Saxon-Geburtstag an. Weltbester B-Wurf feiert heute seinen 4. Geburtstag. Ich wünsche Joker, Velvet, Lestat, Misty, Bo und Blade nur das Allerbeste. Lasst es ordentlich krachen und ich hoffe, Ihr werdet über alle Maßen verwöhnt. Natürlich sind an diesem Tag, noch viel mehr als sonst, meine Gedanken bei Akiero, der so früh über die Brücke gegangen ist. 

0 Kommentare

Ein ganz besonderer Geburtstag

Heute feiern die A-Wurf-Zwerge ihren 6. Geburtstag. Der A-Wurf ist und wird immer etwas ganz besonderes sein. Der erste völlig eigene Wurf, das ist schon was. Und es sind auch ganz besonders tolle Hunde geworden. Natürlich bin ich von jedem meiner Würfe überzeugt und liebe die Zwerge, aber die As haben einfach einen besonderen Platz in meinem Herzen. Happy birthday Beauty, Luca, Thijs, Foglyn, Willow und Ash. Lasst Euch so ordentlich verwöhnen, wie ich heute Ash verwöhne!

 

 

0 Kommentare

Der Shadman

Der beste, kleine Border Collie Mann ist gestern......hm, eigentlich wollte ich schreiben "über die Brücke gegangen", aber wer den Shadman kannte, weiß, dass er garantiert geschwommen ist. Wasser war sein Leben lang sein absolutes Lieblingselement. Dazu und überhaupt gibt es so viele Anekdoten über ihn. Ich werde einige auf seiner Seite sammeln.

Er war immer bestens gelaunt und ein absoluter Clown, dabei unglaublich clever. Und bestimmt war auch irgendwo in seiner Ahnentafel neben dem Seehund ein Chamäleon, so anpassungsfähig wie er war. Shadow war die perfekte Border Collie Einstiegsdroge und er hat mich mit seiner unkomplizierten Art angefixt. Er gab die besten Küsse und seinem Blick konnte eigentlich niemand widerstehen. Ich sowieso nicht. 

Ich kann nicht glauben, dass er nie wieder morgens zur Begrüßung ins Bett springt und sich einmal genüsslich durch die Decken wälzt. Mein kleiner Beachboy, mein Hippie mit der roten Clownsnase....ich hätte mir so gewünscht, dass er das Versprechen, 100 Jahre alt zu werden, das er mir als Baby-Border gegeben hat, gehalten hätte. Aber das war auch das einzige gebrochene Versprechen. Ich weiß, dass es an der Brücke für ihn ganz viele Zergel, tolle Hundemädchen, Agi-Geräte und natürlich unendlich viel Wasser gibt. Aber ich vermisse ihn hier jetzt schon so sehr.....

0 Kommentare

John :-(

Der beste Kater der Welt ist heute viel zu früh gegangen. Er war drei Tage verschwunden. Ich habe mir große Sorgen um ihn gemacht und ihn überall gesucht. Heute morgen kam er wieder, legte sich in sein Körbchen und ist völlig friedlich, auf der Seite liegend, für immer eingeschlafen. Ich kann es einfach nicht fassen......................

0 Kommentare

Loca

Von lieben Menschen habe ich Welpen- und Jugendbilder von Loca (Mesalina Vitris Bohemia) bekommen. Sooooooooo süß, die Baby- und Teen-Maliteuse <3

0 Kommentare

Familientreffen

Karin nutzte zusammen mit Smash die diesjährige Clubsiegerprüfung bei den Hoppers zu einem Besuch der SmAshis. Wir haben uns sehr gefreut, Papa Schmatzi wieder zu sehen und Karin hat sich gefreut, die Zwerge nach 6 Monaten wieder zu sehen. Natürlich hatte ich die Kamera dabei ;-)

0 Kommentare

Ein tolles Paar

Nachdem sie im letzten Jahr Turnierhundsport VDH-Deutsche Meister im Vierkampf geworden sind, konnten Verena und Velvet (Lower Saxon Black Velvet) dieses Jahr nachlegen ;-) Sie wurden bei der Turnierhundsport dhv-DM Deutsche Meister im Vierkampf. Außerdem haben die Beiden sich im Bereich Trümmer für die Rettungshunde-WM qualifiziert. 

Das ist sooooooooooooo genial. Ich bin unglaublich stolz auf dieses tolle Paar. 

0 Kommentare

Jede Menge neue Fotos :-)

Viele liebe Menschen war fleißig und haben tolle Fotos von einigen Lower Saxon Hunden gemacht. Ich freue mich natürlich immer riesig darüber, vor allen Dingen, wenn sie dann auch noch so großzügig sind und mich sie benutzen lassen. DANKE!!

 

Es geht los mit Keen (Lower Saxon Can't Stop Loving You)

 

 

Dann kommt Joker (Lower Saxon Bring Me To Life)

 

 

DaVinci (Lower Saxon Come Rain Or Come Shine)

 

 

Und last but by no means least ein tolles Foto von Willow (Lower Saxon A kind of magic)

 

0 Kommentare

Das kleine Schwarze ;-)

Dank Petra Ehrlich gibt es wunderschöne neue Bilder von Gravity (Lower Saxon Enjoy The Silence). Ich freue mich, dass ich sie für die Website benutzen darf!

0 Kommentare

Und gleich noch ein Burzeltag

Und wie seit zwei Jahren: gleich noch ein Geburtstag hinterher :-))))))))))))

Ich wünsche meinen tollen C-Wurf-Zwergen Karanga, Liz, Janis, Kisses, DaVinci, Lilly und Keen nur das Allerbeste zum dritten Geburtstag.

Ich hoffe, Ihr lasst Euch heute ordentlich verwöhnen, Ihr habt es verdient!!

1 Kommentare

Die Maliteuse ;-)

Es gibt einen Neuzugang in der bunten Lower-Saxon-Gang: Loca. Sie ist ein Malinois und hat "offiziell" den klangvollen Namen Mesalina Vitris Bohemia, geb. 26.06.12.

Seit meinem Groenendael Uros liebe ich Belgier und seit Uros Tod träume ich von einem Mali, ohne wirklich nach einem zu suchen. Dann hatte ich die süße Maus fast auf dem Schoß sitzen und erfuhr, dass sie ein neues Zuhause sucht. Eine Woche später zog sie zur Probe ein und jetzt bleibt sie :-) Sie und Move sind "best buddies". Loca ist sehr lieb und weich. Sie hat ein paar kleinere Baustellen, aber das wird schon. Freilauf z.B., der wohl vorher ein Problem war, klappt hervorragend. Sie kommt auch unter größter Ablenkung. Ich freue mich auf das Zusammenleben mit ihr.

0 Kommentare

Burzeltag :-)

Ich wünsche meinen genialen Zwergen aus dem D-Wurf das Aller-, Allerbeste zum zweiten Geburtstag. Bleibt wie Ihr seid und lasst Euch ordentlich verwöhnen!

0 Kommentare

Agi-Fotos

Dank Kirsten Schmitt habe ich tolle Agility-Fotos von Nox (Lower Saxon Daddy Cool). So schön :-)

0 Kommentare

Zum Dahinschmelzen <3

Heute durfte ich dieses wunderschöne Foto von Beauty (Lower Saxon All you need is love) "klauen". Ist sie nicht traumhaft? Danky, Niky!

11 Kommentare

Die Diagnose

Am Dienstag rief die Klinik an mit dem Biopsie-Ergebnis von Cute: hochagressives, malignes (bösartiges) Lymphom, das wohl schon in die Wirbelsäule gestreut hatte. Absolut inoperabel.....

0 Kommentare

RIP Cute.....

Am Montag war "worst case" noch die OP, die Cute nächste Woche Dienstag über sich ergehen lassen sollte, wegen eines Abszesses, das evtl. an einer Zahnwurzel sitzen sollte. Bis dahin sollte Antibiose zu einer Abschwellung führen. Am Dienstagabend zeigte sie erste Anzeichen von Schmerzen in der hinteren Körperhälfte. Nach einer unruhigen Nacht zeigte sie MIttwochmorgen die ersten neurologischen Ausfälle in der Hinterhand. Die Tierärztin schickte uns sofort in die Klinik. Dort wurde sie stationär aufgenommen und an einen Tropf angeschlossen. Sollte sie im Laufe des Tages stabil genug werden, sollte sie ggf. operiert werden. Am Spätnachmittag kam sie ins CT und es wurde eine Biopsie gemacht. Blutwerte deuteten auf eine Entzündung, das CT zeigte eine massive Veränderung in der Nase. Donnerstagmorgen konnte sie wieder stehen und gehen und die Klinik stellte eine vorübergehende Entlassung für den Nachmittag in Aussicht. Am Nachmittag hatte sich ihr Zustand wieder verschlechtert, so dass an eine Entlassung nicht zu denken war. Der Krebsverdacht verstärkte sich. Freitag brachte keine Veränderung und leider auch noch keine Biopsie-Ergebnisse. Heute morgen dann die schlechte Nachricht, dass es ihr deutlich schlechter ging und die Medikamente keinerlei Wirkung mehr zeigten. Sie hatte keine Kontrolle mehr über ihre Hinterbeine, Blase und Darm. Die Biopsie-Ergebnisse wurden für 13.00 Uhr in Aussicht gestellt. Leider lagen sie nicht vor, aber die Klinik machte sehr deutlich, dass mit einer Besserung nicht mehr zu rechnen sei und Cute deutlich leide. Wir haben uns in der Klinik ausführlich voneinander verabschiedet. Das Trottelchen war nur noch ein Schatten seiner selbst. Sie hatte massiv Gewicht verloren, konnte nicht mehr selbständig sitzen und das Fell ging ihr extrem aus. 

Sie hinterlässt eine riesige Lücke. Sie war einer der liebsten Hunde überhaupt, hatte immer gute Laune, war eine super Nanny und gab die tollsten Küsse. Niemand konnte sich besser auf meinem Schoß breitmachen als das Trottelchen. Ich vermisse sie so sehr............

1 Kommentare

Mal Sonne, mal Südstrand ;-)

Gestern habe ich die letzten Sonnenstrahlen am Nachmittag zu einer kurzen Fotosession mit Move genutzt. Heute waren wir dann in Wilhelmshaven am Südstrand bei eher weniger schönem Wetter ;-) Ein Restaurantbesuch, ein eigenes Eis, das mit vollem Körpereinsatz gegessen wurde *grins*, Kinder auf Rollern, viele Fahrräder und auch sonst viele Eindrücke gab es dort, auch wenn es auf den Bildern witzigerweise so leer aussieht. War es gar nicht, habe wohl gerade dann abgedrückt, wenn es kurz ruhig war. 

Trotz Wäsche duftet Move immer noch nach Vanille :-)))))

0 Kommentare

Fotos

Einige tolle Fotos vom NST 2013. Mein Dank geht an Kirsten Behling und Petra Ehrlich für die wunderschönen Bilder. 

0 Kommentare

Nordseeturnier 2013

Auf dem diesjährigen Nordseeturnier waren zu meiner riesigen Freude einige Lower Saxon (15 als Teilnehmer oder Zuschauer :-)) vertreten. Leider haben wir kein Gruppenfoto gemacht. Ich hoffe aber sehr, dass wir unter uns so einiges an Fotos zusammen bekommen. Hier schon mal zwei wunderschöne Fotos von Ash mit ihren luxemburgischen Söhnen ;-) Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir schickt, was Ihr an Fotos habt.

8 Kommentare

Es ist schon wieder passiert ;-)

Gestern hat die wunderschöne Lilly (Lower Saxon Closer) im Zwinger "of Jennifer's bonfire" 3 Mädchen und 1 Jungen nach Flynn (Handsome Flynn of Patchwork Borders) geboren, alle schwarz-weiß und allen geht es gut. Wir sind also wieder Oma, Tante und Kusine geworden :-)

Ich freue mich riesig und wünsche Jennifer in den nächsten Wochen ganz viel Spaß mit den Zwergen. 

0 Kommentare

Moves erste Welpenstunde

Neben dem Kennenlernen der "großen, weiten" Welt besucht Move natürlich auch die Welpenstunde in der Pfötchenschule. Gestern hatte sie ihre erste Schulstunde ;-) Sie war artig, sehr aufmerksam, konzentriert und sehr lernwillig. Außerdem hatte sie ganz viel Spaß :-)

0 Kommentare

Auch die schönste Zeit geht einmal vorbei......

Heute ist Gravity ausgezogen. Natürlich freue ich mich riesig für Christian, aber es ist noch trauriger als sonst, einen Zwerg ziehen zu sehen. Zu nur zwei Welpen hat man eine noch intensivere Beziehung als sonst ohnehin schon. Vorteil ist, dass er nicht weit weg wohnt, weshalb ich mir ja auch Christian als Besitzer ausgesucht habe. 

 

0 Kommentare

Sie tanzt nicht nur im Dunkeln ;-)

Es gibt wunderschöne, neue Actionfotos von Sadie (LS Dancing In The Dark). Sieht sie nicht toll aus? Mein Dank an Christine Mussenbrock und Klaus für die herrlichen Bilder.

0 Kommentare

AU

Heute war ich mit Ash und den Zwergen zur Augenuntersuchung. Dr. Wilken hat sowohl Ash als auch den Zwergen perfekt gesunde Augen bescheinigt. Ich habe mich riesig gefreut :-)

Die Zwerge waren so unglaublich artig und haben die Prozedur ohne Zappeln und Murren über sich ergehen lassen. Ash sowieso :-)

0 Kommentare

Die Zwerge

Morgen werden sie schon sieben Wochen alt. Ich kann es kaum glauben....... Sie machen schrecklich viel Spaß, sind sehr unerschrocken, abenteuerlustig, menschenbegeistert, verfressen, verschmust, albern, verspielt, frech und einfach nur zum Fressen ;-) Habe ich schon erwähnt, wie verliebt ich bin?

0 Kommentare

Osterturnier bei den Hoppers

Das Osterturnier der Weser-Ems-Hoppers ist für den Lower Saxon D-Wurf sehr erfolgreich gewesen. Den A-Lauf hat Gesa mit Liv (LS Don't Let Me Be Misunderstood) gewonnen und im Jumping hat Georg mit Diamond (LS Diamonds Are Forever) den zweiten Platz gemacht. Ich habe dieses tolle Foto von Liv von Samstag bekommen <3

0 Kommentare

Wir sind wieder Oma, Tante, Cousin und Cousine geworden:-)

Karanga (LS Cosmic Love) hat Ostersonntag sehr schnell und völlig problemlos sechs schwarz/weiße Welpen (2 Rüden/4 Hündinnen) zur Welt gebracht. Vater der Welpen ist Kuri (Artax vom Chiemgauer Ländchen). Bei Interesse an einem der Zwerge wendet Euch bitte an Katja: titad@web.de. Sie hat (noch) keine eigene Website. Nachtrag vom 06.04.: jetzt hat sie eine Website :-): http://okuri.jimdo.com

0 Kommentare

Halbzeit ;-)

Gestern war quasi Halbzeit. Die Zwerge sind jetzt 4 Wochen alt. An den Sonntag vor 4 Wochen möchte ich nicht so wirklich denken........aber es gibt mehr als genug Grund sich zu freuen: die Zwei fressen wie die Scheunendrescher, Mama Ash macht, obwohl sie reguläre Mahlzeiten bekommen, immer noch alle Häufchen weg und Ash und den Zwergen geht es einfach nur gut. Ihre erste Autofahrt haben die Beiden gestern sehr souverän gemeistert. Ca. 2 Minuten haben sie gepiept und dann sind sie eingeschlafen ;-) Sie haben mit Cute eine ganz süße Tante, die voller Begeisterung mit ihnen spielt und sie genauso hingebungsvoll putzt wie Mama ♥ Interessant ist, wie die Beiden derzeit so drauf sind. Gravity ist der deutlich aktivere von den Beiden, wobei Move genauso unerschrocken ist. Neue Dinge werden von beiden gleich cool akzeptiert und wenn es sich um Sachen zum Spielen oder Beklettern handelt, sofort bespielt/beklettert, ohne auch nur eine Sekunde zu zögern oder sich erstmal heranzutasten. Reine Zeitverschwendung ist das, finden die beiden ;-) Gravity stellt sich derzeit als der Geschicktere in Problemlösungsstrategien dar. Schaun wir mal, ob das so bleibt. Er ist auch, zu meinem großen Erstaunen, derjenige, der, zumindest für das flüssige Geschäft, den Sinn der Toilette absolut verstanden hat. Normalerweise sind Rüden da eher langsamer. Dafür verrichtet Move ihr großes Geschäft dort ;-)

Ach, ich bin schrecklich verliebt in die Zwerge ♥ 

0 Kommentare

Ist das zu fassen?

Gestern hat mit Nox (LS Daddy Cool) der letzte "Deutsche" des D-Wurfs die BH absolviert. Zazou braucht sowas als Luxemburger nicht ;-)

Herzlichen Glückwunsch, Anja!!

Die Zwerge sind noch nicht ganz 19 Monate alt. Der WAHNSINN!! Ich bin sehr stolz auf die Besitzer der Ds und natürlich auf meine Zwerge. 

 

Links Anja mit Nox und rechts Sabrina mit Izzy
Links Anja mit Nox und rechts Sabrina mit Izzy
0 Kommentare

Papa Schmatzi ist der Beste <3

Gestern kam ein Paket. Nicht wirklich ein ungewöhnliches Ereignis ;-) Aber schon Absender und Adressat des Paketes waren ............. anders

Nachdem Ash mir ihr Okay gegeben hat, das Paket zu öffnen, kam dann dieser völlig geniale Inhalt zum Vorschein. Smash muss sein komplettes Taschengeld ausgegeben haben, da neben den perfekten Halsbändern auch noch für das leibliche Wohl von Ash und ihren Kumpels gesorgt war. Der beste Papa eben <3

0 Kommentare

Die drei Musketiere

Mama Ash, Gravity und Move geht es sehr gut. Die Zwerge werden morgen schon eine Woche alt. Unglaublich......

Ich hatte nach dem Hinweis des Tierarztes, dass nach einer Kastration als Folge der Hormonumstellung die Milch ausbleiben könnte, große Sorge, dass das passiert, aber Ash säugt und pflegt ihre Kleinen liebevoll und hat genug Milch. Entsprechend entwickeln sich die Beiden auch. 

0 Kommentare

Fotoalbum

Natürlich gibt es auch für den E-Wurf ein Fotoalbum mit täglich neuen Fotos. Und zwar hier :-)

Viel Spaß beim Anschauen.

0 Kommentare

Der E-Wurf

Es fing alles völlig normal an: Ashs Temperatur fiel, sie fing an zu hecheln. Irgendwann Samstag abend kamen leichte Wehen dazu. Im Laufe des Sonntagvormittags wurden sie häufiger und stärker. Irgendwann war aber klar, dass sie nicht zum Ziel führten. Zu dem Zeitpunkt war mein "worst case scenario" in meiner Naivität noch eine Oxytocinspritze, da Ash beim D-Wurf nach der Geburt eine bekommen hat und wir diese im Verdacht hatten, Verursacherin der Gesäugeverhärtung zu sein, die Ash dann hatte. Natürlich sind mir die Risiken beim Züchten bewusst, aber das sind so Dinge, die anderen Menschen passieren und nicht mir. Nicht weil ich etwas besser mache, bestimmt nicht!! Aber das ist wie bei einer schweren Krankheit: man denkt, das trifft einen auch nie selber, immer nur andere.

Bei den ersten Gesprächen mit den Tierärzten (einmal vermittelt durch Willows Besitzerin Tanja, die Tierarzthelferin ist und zum anderen mit der tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Atens in Nordenham) kam aber bereits das Thema "Kaiserschnitt" zur Sprache. Wir vereinbarten mit dem Tierarzt, noch einmal etwas abzuwarten, ob sich ohne Hilfe etwas tut. Nachdem jedoch keine Veränderung eintrat, machten wir uns auf den Weg nach Nordenham. Auf dem Röntgenbild war das Problem dann schnell zu erkennen: ein Welpe lag mit abgeknicktem Kopf vor dem Geburtskanal. Keine Chance auf eine natürliche Geburt. In Windeseile wurde der OP und der benachbarte Behandlungsraum vorbereitet. Innerhalb kürzester Zeit hatten das Team und wir vier Welpen auf dem Behandlungstisch und wir haben fast zwei Stunden alles versucht, um die Welpen am Leben zu erhalten. Die beiden Schwarz-Weißen (ein Rüde, eine Hündin) waren innerhalb weniger Minuten in der Lage selbständig zu atmen und mussten nur noch trocken gerubbelt und warm gehalten werden. Trotz der intensiven Bemühungen gelang das bei den beiden merle Hündinnen nicht. Sie sind leider gestorben. Sie waren wunderschön und ich werde sie nie vergessen. Wir haben sie im Garten beerdigt.

Ash hat die OP, bei der sie zeitgleich kastriert wurde, bisher gut überstanden. Die Kastration war medizinisch nicht zwingend erforderlich, aber ich tue mich schwer mit Geburten nach Kaiserschnitt, daher die Entscheidung schon vor der OP. 

Die Hündin (LS Eyes On Fire "Move") wird hier bleiben und auch der Rüde wird nicht weit von hier sein neues Zuhause haben, da ich mir nicht vorstellen kann, einen dieser zwei ganz besonderen Welpen in großer Entfernung zu wissen. 

Das Wichtigste ist natürlich, dass Ash den Eingriff gut überstanden hat und sich gut erholt. Ich bin unglaublich dankbar für zwei traumhafte SmAshis. Trotzdem ist die Trauer derzeit noch groß.

2 Kommentare

Foto Updates

Um die Wartezeit auf die E-Wurf-Zwerge etwas zu verkürzen, gibt es neue Fotos von Liv (Lower Saxon Don't Let Me Be Misunderstood), Zazou (Lower Saxon Don't Worry Be Happy)  und Lestat (Lower Saxon Born To Be Wild). Ich habe mich so gefreut........

10 Kommentare

Die SmAsh-Trächtigkeit

Ash geht es prima. Anfang letzter Woche habe ich die Bewegungen der Zwerge das erste Mal spüren können, wenn auch natürlich noch kaum wahrnehmbar. Donnerstag hat Ash ihre zweite Herpes-Impfung bekommen und damit ist der letzte Schritt vor der Geburt getan. Jetzt müssen wir nur noch geduldig sein............

Man kann dem Bauch jetzt förmlich beim Wachsen zusehen. Ash nimmt sich bei Sprüngen vom Schoß oder Sofa sichtbar zurück und kommentiert ihre Bewegungen im Liegen durch leichtes Stöhnen. Fressen ist nach wie vor in ihren Augen die wichtigste Beschäftigung, was sich auch nicht ändern wird, so wie ich Ash kenne ;-) Sie bekommt derzeit 3 Mahlzeiten täglich.

Die Wurfkiste ist aufgebaut, im Laufe der nächsten Woche wird noch das Bett dafür eintreffen und dann kommt sie an ihren endgültigen Platz

0 Kommentare

I'm lovin' it

Neben Welpenpfoten habe ich ja bekannterweise eine große Schwäche für wachsende Bäuche, wenn eines meiner Mädels trächtig ist. Deswegen gibt es jetzt mal einen "kleinen" Überblick über Ashs Bauchveränderungen seit dem 03.01.13 (erstes Bauchbild) ;-) Ich hoffe, Ihr habt daran so viel Spaß wie ich.

0 Kommentare

Aaaaaaaaaaaah :-)

Heute war Ultraschalltermin. So spät (heute ist Tag 35, gerechnet vom ersten Deckakt an) war ich noch nie. Ash ist TRÄCHTIG! Ich freue mich soooo sehr. Sehr lebhafte Föten gab es zu sehen :-) Noch 4 Wochen bis zur Geburt...........

0 Kommentare

Und nun sind es vier tolle Ergebnisse :-)

Nox (LS Daddy Cool) ist heute als Vierter aus dem D-Wurf geröntgt worden und zu meiner großen Begeisterung ist auch er HD- und ED-frei. Ich freue mich RIESIG.

1 Kommentare

Erfolgsnachricht

Heute kam eine SMS, über die ich mich riesig gefreut habe: Keen ist heute, mit 29 Monaten, in die A3 aufgestiegen. Ich freue mich so sehr darüber, zumal Keen mit dem englischen Obedience noch ein zweites Hobby hat und nicht soooooo viele Turniere läuft. Herzlichen Glückwunsch Anneke und Keen.

0 Kommentare

Tolle Fotos

Dank Tina gibt es wunderschöne, aktuelle Hütebilder von Smash. Ich kann den 18. Januar kaum erwarten, damit wir Sicherheit haben, ob es SmAshis geben wird. 

6 Kommentare

We are back ;-))

Seit gestern abend hat uns die Wesermarsch wieder. Smash hat Ash dreimal gedeckt und jetzt heisst es abwarten und Tee trinken. Wenn alles klappt, erwarten wir den Wurf Mitte Februar. Drückt bitte alle die Daumen!!

Der süße Smash und Ash mit dem irren Blick ;-))
Der süße Smash und Ash mit dem irren Blick ;-))
0 Kommentare

Herzlichen Glühstrumpf

Der beste aller B-Würfe hat heute Geburtstag und ich wünsche Joker, Velvet, Lestat, Misty, Bo und Blade nur das Tollste zum Geburtstag. Ich hoffe, Ihr habt Euch ordentlich verwöhnen lassen. 

Natürlich gehören am Ehrentag des B-Wurfs, wie an vielen anderen Tagen auch,  meine Gedanken auch immer Akiero. Ich hoffe, es geht Dir gut an der Regenbogenbrücke, kleiner Mann. 

0 Kommentare

Es ist soweit......

Ash ist läufig und ab nächsten Samstag haben wir eine schöne FeWo im Saarland gebucht :-)

Wir freuen uns schon auf Karin, den Schmatzi und auf die vielen, netten Leute, die wir im Laufe der Tage im Saarland treffen werden!

0 Kommentare

Ein lachendes, ein weinendes ...........

Gestern war die VDH Agility DM in Timmel und ganz eigentlich stand sie fest auf meinem Terminplan. Ganz uneigentlich hatte ich bereits im Frühjahr einen Clickerkurs auf den Termin gelegt........ups. Tja, der Kurs fand gestern statt und hat auch ganz viel Spaß gemacht und während dessen hat sich fast der komplette D-Wurf (nur Zazou (LS Don't Worry Be Happy) fehlte) in Timmel getroffen. So kann es gehen. Aber Anja hat mit Freunden und Nox hier übernachtet, so dass ich zumindest ihn ausgiebig geniessen durfte. Cool und Diamond fehlten leider beim "Fototermin".

0 Kommentare

Weltallerbester A-Wurf

Heute feiern Beauty, Thijs, Luca, Willow, Foglyn und Ash ihren fünften Geburtstag. Ich wünsche den Süßen den tollsten Geburtstag überhaupt. Bleibt so genial, wie Ihr seid!!

0 Kommentare

Ein Obedience-Crack :-)

Anneke ist großer Fan von englischem Obedience und schon einmal mit Keen (LS Can't Stop Loving You) auf einem Turnier nach englischem Reglement gestartet. So auch am Sonntag nach einem Obedience-Workshop bei Kamal Fernandez. Dabei haben die Beiden die Beginner- und die Novice-Klasse gewonnen und sich damit aus Beginner heraus qualifiziert und das erste Ticket für Novice erhalten. Das ist SO genial. Ich bin begeistert von dem tollen Paar.

0 Kommentare

LS Dear Mr. President, Dancing In The Dark, Diamonds Are Forever BH

Heute haben gleich drei D-Wurf-Zwerge die Begleithundeprüfung bestanden. Das ist so, so genial und ich bin mega-stolz auf (v.l.n.r.) Klaus und Sadie, Co und Cool, und Georg und Diamond. Ihr habt das toll gemacht!!

0 Kommentare

Lower Saxon Don't Let Me Be Misunderstood BH

Nur 5 Tage nach Erreichen des notwendigen Alters hat Liv heute als erste aus dem D-Wurf die Begleithundeprüfung bestanden. Ich bin sehr stolz auf Gesa und den Fleckenzwerg!

Ein älteres Foto von Liv, weil es leider kein "BH-Foto" gibt
Ein älteres Foto von Liv, weil es leider kein "BH-Foto" gibt
0 Kommentare

Ein erfolgreiches Jahr........

...........ist 2012 für Verena und Velvet (Lower Saxon Black Velvet). Hier die größten Erfolge bisher: 

Im Vierkampf II Oberbayerische, Bayerische und VDH Deutsche Meisterin. Auf der DM Gesamtsieger über alle Klassen! Ein persönlicher Rekord mit einer Gesamtpunktzahl von 283. Laufzeitpunkte von 224.

Im 2000 m Geländelauf Oberbayerische und Bayerische Meisterin.

Im Obedience Vize-Oberbayerische Meisterin Klasse 2, Gewinnerin des Bayerischen Klassen-Cups in Klasse 2 (entspricht der Bayerischen Meisterschaft Klasse 2).

Und zu guter Letzt an diesem Wochenende die IPO Trümmer A Prüfung bestanden, mit sagenhaften 198 Punkten (von 200) in der Suche und 99 (von 100) in der Unterordnung. Gesamt 297 P. vorzüglich.

 

Ich bin unglaublich stolz auf die Beiden. 

 

0 Kommentare

Musste sein ;-)

Ich fand, dass jetzt, wo wir Turniere laufen, Ash unbedingt eine neue Agilityleine brauchte ;-)

Und die liebe Kathi hat uns gleich die passenden Tuggles dazu gebastelt. DANKE!!

0 Kommentare

Noch mehr tolle Agi-Fotos

Dank Kathi gibt es noch mehr tolle Lower Saxon Agility-Fotos. 

0 Kommentare

YES, we can :-)

Nach vierjähriger Turnierpause hatte ich gestern meinen ersten Start mit Ash. Mir war vor lauter Nervosität schrecklich schlecht, aber es lief richtig gut. Ash war unglaublich artig und konzentriert, hat sich überhaupt nicht vom Turnierdrumherum stören lassen. Perfekte Kontakzonen, gute Startposition, ordentlicher Slalom: es lief wie im Training. Und genau wie im Training habe ich sie natürlich auch mal aus den Augen verloren und so kam es zu unserer Dis im Jumping ;-))))))

Verständlicherweise gibt es bei meiner "Geschwindigkeit" und langen Kontakzonen-"Parkzeiten" keine tollen Zeiten, aber für mich zählt ja ohnehin nur der olympische Gedanke :-)

Ich möchte mich ganz besonders bei Annika Matz für ihre unglaubliche Geduld mit mir und ihren Einsatz für Ash bedanken. Aber natürlich möchte ich mich auch bei Kathi für die tollen Fotos und den vielen, lieben Menschen in Hoope für ihre moralische Unterstützung danken. Ihr habt mir SEHR geholfen. 

Ach so, für die, die das Ergebnis interessiert: im A-Lauf hatten wir eine Verweigerung (die natürlich auf meine Kappe ging) und kamen damit auf den 11. Platz (von 30). Im Spiel machte sich dann bei Ash der erste Turniertag bemerkbar und die Konzentration war weg. Aber Spaß hatten wir natürlich trotzdem.

0 Kommentare

Ich freu' mir!!

Gestern wurde Sadie (LS Dancing In The Dark) auf HD, ED und OCD geröntgt und Schultern, Ellbogen und Hüften sind perfekt. Das ist nach Diamond (LS Diamonds Are Forever) der zweite Zwerg aus dem D-Wurf mit prima Hüften. Diamonds Hüften wurden vor ein paar Wochen im Rahmen einer Not-OP (Ileus = Darmverschluss; durch einen Fremdkörper) geröntgt. Die OP ist zwischenzeitlich Geschichte und problemlos überstanden. Ihre Schultern und Ellbogen werden später geröntgt.

Ich freu mich sehr über diese tollen Ergebnisse.

0 Kommentare

Ein Gast

Seit dem letzten WE haben wir einen Gast. Cute (gesprochen "Kjut", englisch für "niedlich") ist ein 3,5 Monate alter Border Collie-Golden Retriever Mischling. Frauchen musste unvermutet für unbestimmte, aber wahrscheinlich lange Zeit ins Krankenhaus. Endgültig mochte sie sich nicht von dem Zwerg trennen, da sie hofft, dass die Aussicht auf Cute ihr hilft. Sie war mehrere Tage hier zu Besuch mit Cute und alles "paßte". Sie ist ein sehr höflicher Welpe und macht ihrem Namen alle Ehre.

Und noch einer

Ich wünsche den C-Wurf-Zwergen Karanga, Liz, Janis, Kisses, DaVinci, Lilly und Keen nur das Allerbeste zum zweiten Geburtstag. Ich hoffe, Ihr laßt Euch ordentlich von Euren Zweibeinern verwöhnen.

0 Kommentare

Happy birthday

Ich wünsche den D-Wurf-Zwergen alles, alles Liebe und Gute zum 1. Geburtstag. So schnell vergeht die Zeit und schon sind die winzigen Welpchen 1 Jahr alt. 

0 Kommentare

Rabenschwarzer Montag

Irgendwie hatte ich am WE das Gefühl, dass der Bauchumfang von Ash nicht wie im letzten Jahr zunimmt. Bevor ich da zu lange drauf rum grübelte, ging es heute zum TA für einen erneuten Ultraschall. Leider, leider hat der mein schlechtes Gefühl bestätigt: Ash hat die Föten absorbiert. Es sind noch kleine Gewebereste in der Gebärmutter zu erkennen. Ich bin unglaublich traurig und wie ich das hier so schreibe, laufen schon wieder die Tränen...............

Beide konsultierten Tierärztinnen gehen nicht von einer Erblichkeit aus (Kayleigh hat auch einmal Föten absorbiert). Es gibt einige Gründe, die zu einer Absorption führen können. Hier einen zu nennen, wäre reine Spekulation. Damit die Gebärmutter keinen dauerhaften Schaden nimmt, soll Ash sofort in der nächsten Läufigkeit wieder belegt werden. Dies war mir auch bei Kayleigh damals geraten worden.
Ich habe bereits mit Karin gesprochen und sie ist einverstanden, dass Smash erneut DER Rüde wird.

Aber erstmal ist jetzt wichtig, dass Ash das alles ohne gesundheitliche Schäden übersteht. 

0 Kommentare

Das Bäuchlein Teil II

Ein kleines Bäuchlein-Update ;-) Ash hat diese Woche ihre Taille verloren und wird sie so schnell wohl auch nicht wieder finden :-D Rippen sind noch locker fühlbar, es liegt also an den Welpen. Das Bäuchlein ist deutlich gewachsen seit letzter Woche, das Gesäuge hat sich weiter ausgebildet und die Zitzen sind dunkler rosa geworden und haben sich aufgestellt. Vier Wochen müssen wir noch warten.

1 Kommentare

Das Bäuchlein

Hach, eine meiner großen Foto-Leidenschaften: Bäuchleinfotos ;-)

Das ist von heute. Es ist schon ordentlich Bauch zu sehen und das Gesäuge füllt sich auch zusehends. Sie hat bisher 1,4 kg zugenommen, weiterhin ohne Fett auf den Rippen.

0 Kommentare

Das Fragezeichen kann weg!!!!

Wir waren heute beim Ultraschall und meine Freude war RIESIG: klar und deutlich waren mehrere Fruchtblasen zu erkennen. In ca. 5 Wochen dürfen wir uns also auf (Sm)Ashis freuen. Ich kann es kaum erwarten!!

Das Bild ist eine Katastrophe, aber ich habe die Fruchtblasen deutlich sehen können!!
Das Bild ist eine Katastrophe, aber ich habe die Fruchtblasen deutlich sehen können!!
0 Kommentare

Der nächste Schritt

Am Freitag um 16.00 Uhr ist Ultraschall. Zur Vorbereitung habe ich Ash heute schon mal den Bauch geschoren. Dann ist schon wieder ein bisschen Flaum da und das Gel nicht ganz so kühl auf dem Bauch ;-)

Die Zitzen stellen sich langsam auf, das Gesäuge ist schon ganz leicht gefüllt und ein Bäuchlein ist auch schon zu sehen. Aber natürlich müssen wir den Freitag abwarten, bevor wir uns zu viele Hoffnungen machen.

 

0 Kommentare

Viel Neues, gutes wie schlechtes.......

Am 09.06. hatten wir im Rahmen und im Anschluss an das Hoppers-Jubiläums-Turnier ein Lower-Saxon-Treffen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, so viele "meiner" Zwerge in Aktion und auf einem "Haufen" zu sehen. Beim grossen Gruppenfoto hatte ich ganz schön Pipi in den Augen. Vielen Dank an alle, die gekommen sind. Ich habe mich RIESIG gefreut. 

Eigentlich wollte ich auch am zweiten Tag des Turniers die Lower Saxon Starter und natürlich auch die anderen Hunde genießen und mit den Besitzern quatschen, aber meine Tierärztin war sich sicher, dass Ash bereits ihren Eisprung hatte und aller Voraussicht nach Montag (11.06.) der richtige Tag wäre. Okay, aller guten Dinge sind drei, zweimal hat sie mich 1 Woche zu früh los geschickt, dann wird es beim dritten Mal wohl richtig sein. Warum sollte man auch auf sein eigenes Gefühl hören? So befand ich mich Sonntag also auf der Autobahn Richtung Saarland. Was soll ich sagen? Eine Woche Urlaub im Saarland mit täglichen, sehr schönen, aber "fruchtlosen" Besuchen von Smash und Karin hat auch was für sich............ ;-) Aber Freitag und Sonntag hat es dann endlich geklappt (Freitag war der Tag, den ich mir ausgerechnet hatte ;-)) und Montag morgen haben wir uns wieder auf dem Heimweg gemacht. Nun heisst es warten und hoffen. 

 

Neben den guten Nachrichten der letzten zwei Wochen gibt es weniger Erfreuliches. Nach reiflicher Überlegung werde ich nicht mit Luv züchten.
Sie ist ein liebenswürdiger, sehr süßer Hund, aber auch ein sehr sensibler Hund. Sie wird zukünftig bei ihrer Mitbesitzerin und ihrem Rudel leben. Wir werden sie sehr vermissen..............

 

 

Die Bilder des Treffens

 

 

 

Die Bilder aus dem Saarland

0 Kommentare

So gaaaaaaaaaaanz langsam.............

.........................wird es spannend: Ash ist läufig. 

Nächste Woche geht es Richtung Saarland und dann kann Ash ihre Bekanntschaft mit Smash vertiefen ;-) Ich bin sooooooooooo aufgeregt *hibbel*

 

0 Kommentare

Wasserspiele oder "wohnen, wo andere Urlaub machen"

Bis gestern war hier am Jadebusen das tollste Wetter. Das musste ich natürlich ausnutzen, vor allen Dingen wenn dann auch noch Hochwasser zu akzeptablen Zeiten war ;-) Der Shadman, schon mit Sommerfrisur, hat mit seinen 12 Jahren nach wie vor am meisten Spaß im Wasser. Einfach auf das Bild clicken. Viel Spaß!

 

1 Kommentare

Noch mehr tolle C-Wurf Ergebnisse

Am 21.04. hat auch Lilly (Lower Saxon Closer) mit Jennifer die BH bestanden. Außerdem ist Lilly zwischenzeitlich geröntgt worden und auch sie hat eine A-Hüfte. Ich freue mich riesig und bin natürlich SEHR stolz auf die Beiden.

0 Kommentare

Wir sind wieder Tante und Oma geworden :-)

Es gibt auch mal wieder gute Neuigkeiten: im Zwinger "Jumping Kiwis" von Claudia Schmejkal ist Thijs (Lower Saxon Another one bites the dust) Vater von 5 Welpen, 4 Rüden/1 Hündin, geworden. 1 Rüde ist schwarz-weiß, die anderen Welpen sind blue-merle. Die Mutter der Welpen ist Kiwi (Eve a leader from the tyre stamp).

ganz rechts die einzige Hündin
ganz rechts die einzige Hündin
1 Kommentare

Traurige Neuigkeiten

Ein Halbgeschwister väterlicherseits von Cool hatte im März an verschiedenen Tagen jeweils zwei Krampfanfälle innerhalb von 6 Stunden. Eine organische Ursache konnte dafür nicht gefunden werden. Welche Untersuchungen hierzu erfolgt sind weiß ich nicht. 

 

Das bedeutet für mich, dass Cool, unabhängig von ihrer weiteren Eignung oder der Gesundheitsergebnisse, nicht in die Zucht gehen wird. Da aber Ash für MICH der perfekte Hund ist, möchte ich unbedingt eine Tochter von ihr, mit der ich hoffentlich züchten kann. Also werde ich aus dem nächsten Wurf (Ash x Smash) eine Hündin behalten. Da Luv aber gerade erst 2 Jahre und Cool 8 Monate alt ist, wäre das der dritte Hund in einem SEHR engen Zeitfenster. Ich möchte aber keine Hunde sinn- und planlos sammeln und sie wollen ja auch alle beschäftigt werden. Daher habe ich mich extrem schweren Herzens dazu entschlossen, Cool abzugeben. Natürlich fällt diese Entscheidung aufgrund meines Egoismus, hoffentlich ein Ash-Kind für die Zucht zu haben, aber sie fällt überwiegend zugunsten von Cool und meinen anderen Hunden. Ich kenne meine Grenzen und sie wären mit einem weiteren, jungen Hund überschritten.

 

Cool ist heute morgen zu Corinna und Georg, ihrer Schwester Diamond, Border Collie Daran und Beagle Enya gezogen. Ich weiss, dass es ein tolles, neues Zuhause für die kleine Maus ist. DANKE, Co!!!!!

3 Kommentare

Lower Saxon Crimson and Clover BH

Ein weiterer Zwerg aus dem C-Wurf hat heute die BH bestanden. Ich bin sooooo stolz auf Liz und Martina. Habt Ihr toll gemacht. Ich hoffe sehr, dass Martina noch ein Foto "nach reicht" :-) Stellvertretend gibt es bis dahin ein Bild aus dem letzten Monat. 

 

 

0 Kommentare

Karfreitag, als die Sonne noch schien.............

Wir haben heute vormittag einen Ausflug zu den Hundefreunden Sande unternommen. Die Hunde haben die Toberei auf dem tollen Gelände genossen. Line ist nicht mit auf den Fotos, weil sie selbst die kleinsten Löcher im Zaun findet und daher im Welpenauslauf "geknastet" war.

0 Kommentare

Lower Saxon Cosmic Love BH und Lower Saxon Can't Stop Loving You BH

Am 12.02. hat Karanga mit Besitzerin Katja und am 25.03. Keen mit Besitzerin Anneke die Begleithundeprüfung bestanden. Ich bin soooooooo stolz auf die Vier.

 

Leider gibt es kein Erinnerungsfoto von Karanga, daher gibt es von ihr ein älteres Foto.

 

Außerdem hat Keen am 17.03. seine erste Obedience-Prüfung (Pre-Beginner) nach englischem Reglement absolviert und gewonnen :-)

 

 

0 Kommentare

Ein kleiner Frühjahrsputz ;-)

Nachdem ich erst kürzlich das Design Richtung Frühjahr ausgelegt habe, gab es heute einen kleinen Frühjahrsputz. Die individuellen Seiten der D-Wurf-Zwerge und DaVincis Seite (C-Wurf, bei ihm waren noch Welpen Fotos darauf *rotwerd*) haben aktuelle Fotos verpasst bekommen und ich habe die meisten Seite meiner Hunde überarbeitet. Viel Spaß beim Stöbern.

0 Kommentare

Ein rundum schönes Weihnachtsfest...........

..... wünsche ich allen Besuchern meiner Website. Zum Weihnachtsfest gibt es nochmal ein paar Fotos ;-) John und Cool waren dankbare Fotomodelle.

0 Kommentare

Der Schwimm-Shad :-)

Weil der Süße ja leider nicht jünger wird und ich deshalb Bedenken hatte, dass seine Muskulatur zu sehr nachläßt, hat der Shadman jetzt regelmäßig Schwimmstunde. Er ist ja schon immer eine unglaubliche Wasserratte und im  Sommer hat er hier zum Schwimmen ja auch reichlich Gelegenheit, aber jetzt in der kalten Jahreszeit sind wir sehr dankbar für den beheizten Pool des Pfötchenhotels in Jade :-) Vor seiner gestrigen Schwimmstunde war die letzte Welpenstunde für Cool in diesem Jahr. Sie hatte viel Spaß, aber seht selbst: https://picasaweb.google.com/Lower.Saxon.Border.Collies/Schwimmstunde

0 Kommentare

Ganz eigentlich......

........wollten wir auf der Landesgruppenmeisterschaft der LG Weser-Ems im CfBrH den zweiten Geburtstag des B-Wurfs feiern. Das haben wir, leider in Abwesenheit des kompletten Wurfs, auch getan. Aber immerhin hatten wir fast ein halbes D-Wurf- und ein Drittel A-Wurf-Treffen ;-)  Willow und Thijs sind gestartet und Willow ist mit Tanja LG-Meisterin 2011 geworden!!!! Ich habe mich riesig gefreut.

Und natürlich hatten die D-Wurf-Zwerge Sadie, Diamond und Cool viel Spaß miteinander. Cool ist die meiste Zeit des Tages als Wiener-Schnitzel-Imitation gegangen *grins*

Die Fotos hat Martina mit dem Handy gemacht und die Zwerge waren nicht wirklich kooperativ, aber trotzdem.......... :-)

0 Kommentare

Das PERFEKTE Ergebnis :-)

Heute kamen tolle Nachrichten aus der Pfalz: DaVinci (Lower Saxon Come Rain Or Come Shine) wurde mit HD A1, ED 0 und OCD frei ausgewertet. Besser gehts nicht. Ich freue mich riesig, natürlich auch für Anna-Carina.

0 Kommentare

Smash

Dieses Wochenende hatten wir lieben Besuch aus dem Saarland: Karin mit Smash und Hope und Melanie mit Brave waren am Jadebusen :-)

Smash sprüht nur so vor Charme, ist ein absoluter Schatz und beim Agi der totale Triebtäter ;-)

Cool ist jetzt auch ein riesiger Smash-Fan :-)

0 Kommentare

Die Ds :-)

Hier mal aktuellere Fotos von den D-Wurf-Zwergen. Sind sie nicht klasse?

 

0 Kommentare

So toll

Nicoletta hat mir diese Bilder von Beauty (LS All you need is love) geschickt. Beauty ist geprüfter Therapie-Hund und ich bin schrecklich stolz auf die Beiden.

0 Kommentare

Besuch

Am 31.10.11 war Katja mit Karanga (LS Cosmic Love) zu Besuch. Ich habe mich RIESIG gefreut, Karanga nach einem Jahr wieder zu sehen. Sie ist eine wunderschöne Hündin geworden und hatte viel Spaß beim Toben mit Shadow, Cool und Ash ;-)

0 Kommentare

Das hat er bestimmt vom Papa ;-)

Wieder hat mir Christina tolle Fotos geschickt. Diesmal von Blade (LS Be Somebody). Fotografiert am Rande der Obedience-Prüfung des HSC Hanseat Lübeck. Das sieht toll aus, Jan!

1 Kommentare

Lower Saxon Bring Me To Life BH

Schon im September hat Tanja mit Joker die Begleithundeprüfung bestanden, aber das dazu gehörige Foto vom strahlenden BH-Träger *grins*, gibt es erst jetzt. Ich bin super-stolz auf die Beiden.

 

 

0 Kommentare